Interessentenliste

Interessent*innenliste Online-Kurs „JAEL – Jugendhilfeverläufe: Aus Erfahrung lernen“

Vielen Dank für Ihr Interesse am Online-Kurs "JAEL – Jugendhilfeverläufe: Aus Erfahrung lernen“. Sie können sich weiter unten in die Interessent*innenliste für eine Kursteilnahme eintragen.

Bitte lesen Sie alle nachfolgenden Informationen und Hinweise aufmerksam durch, um später aufkommende Unklarheiten zu vermeiden und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Die Registrierung für den Online-Kurs „JAEL – Jugendhilfeverläufe: Aus Erfahrung lernen“ erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Sie füllen im Folgenden das Formular unten aus.
  2. Daraufhin erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. In dieser finden Sie einen Link, den Sie bitte anklicken, um den Eintrag auf die Interessent*innenliste abzuschließen. Ohne diesen Schritt werden Sie nicht in die Interessent*innenliste aufgenommen. Falls Sie diese E-Mail nicht binnen 20 Minuten erreicht, schauen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach (dies betrifft erfahrungsgemäß vor allem Nutzer*innen von gmx.de und web.de).
  3. Der Online-Kurs „JAEL – Jugendhilfeverläufe: Aus Erfahrung lernen“ richtet sich während der Entwicklungsphase zunächst an deutschsprachige Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe, bevor die Kursinhalte überarbeitet werden und sich der Online-Kurs ab Januar 2022 an Fachkräfte in der Heimerziehung aus der deutschsprachigen Schweiz richtet. Im Anschluss daran ist eine Übersetzung der Inhalte für Fachkräfte aus der italienisch- und französischsprachigen Schweiz geplant. Eine Kursteilnahme ist hier ab voraussichtlich 2023 möglich. Die Teilnahme ist für die Dauer der Projektlaufzeit kostenfrei. Bei Unklarheiten kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular. (Bitte verlinken)
  4. Die Teilnahme am Online-Kurs schließt die obligatorische Teilnahme an Befragungen zur Evaluation des Kurses ein, die selbstverständlich pseudonymisiert ausgewertet werden.

Bitte tragen Sie sich nachfolgend mit Ihren Daten ein: